Warenkorb (leer)
Profisuche

Sie sind hier: huss-shopElektro- / GebäudetechnikBücherElektrosicherheit



Schmolke, Herbert
Elektro-Installation in Wohngebäuden
Handbuch für die Installationspraxis
Preis: 32,00 €   (29,91+MwSt)
Sofort lieferbar
In den Warenkorb legen
Ständige Veränderungen in der Technik und technischen Standards kennzeichnen zunehmend unsere Zeit. Seit Herausgabe der siebten Auflage dieses Buchs wurden wichtige Regelwerke aktualisiert (z. B. Normen der Reihe VDE 0100 und DIN 18015). Starkstromtechnik und Informationstechnik wachsen immer mehr zusammen und beeinflussen sich gegenseitig. Beispielsweise macht der wachsende Einfluss der Gebäudesystemtechnik (z. B. EIB-Bustechnik) auf die Elektroinstallation eine ständige Anpassung der technischen Regelwerke erforderlich.
Eine Überarbeitung dieses Buchs war also in jedem Fall notwendig.

Auch in dieser Auflage wurden aktuelle Themen aufgegriffen oder erweitert, während andere Themen, die nach dem heutigen Stand der Technik etwas an Bedeutung verloren haben, straffer dargestellt wurden. Natürlich kommen auch in der vorliegenden achten Auflage alle maßgeblichen Richtlinien, Normen und Vorschriften zu Wort. Sie werden dort kommentiert, wo Erklärungsbedarf besteht. Diese Kommentierungen richten sich dabei stets an die praktischen Erfordernisse. Schließlich soll es um eine Praxishilfe für die Planung und Errichtung einer vorschriftsmäßigen sowie sicher funktionierenden Elektroinstallation in Wohngebäuden gehen.

Ziel ist es, die oft zeitaufwendige Suche nach zugrundeliegenden Vorschriften und Normen zu erleichtern und damit Zeit zu sparen. Schwierige Textpassagen oder komplizierte Anforderungen, die immer wieder Anlass für Missverständnisse geben, werden anhand praktischer Beispiele sowie mit Hilfe von Tabellen und Bilddarstellungen erläutert. Notwendige Berechnungen werden auch in der siebten Auflage auf das Wesentliche reduziert und, wo sie unumgänglich sind, mit praktischen Beispielen so einfach wie möglich dargestellt. Wichtige Normen, die in diesem Buch erläutert werden, sind beispielsweise Normen aus den Normenreihen VDE 0100 und VDE 0855 sowie DIN 18012, DIN 18014, DIN 18015-1 bis DIN 18015-5. Natürlich werden wie in früheren Auflagen die jeweils aktuellen Ausgaben der Technischen Anschlussbedingungen (TAB) sowie der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) und der Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie (MLAR) vorgestellt und besprochen.

Dipl.-Ing. Herbert Schmolke ist als Elektroingenieur bei VdS Schadensverhütung zuständig für die Anerkennung von Sachverständigen der Elektrotechnik und Thermografie sowie für die Beratung in Fragen des Brandschutzes in elektrischen Anlagen, des Blitz- und Überspannungsschutzes sowie der EMV. Er ist Mitarbeiter in zahlreichen DKE-Gremien wie K 224 (Betrieb elektrischer Anlagen), UK 221.1 (Schutz gegen elektrischen Schlag) und zugeordneten DKE-Arbeitskreisen sowie in versicherungsinternen Gremien zur Erarbeitung von VdS-Richtlinien.




662 S., Broschur
150 x 210 mm
8. völlig neu bearbeitete Auflage: 21.10.2015
Artikel-Nr.: 51625550000
Zielgruppe
Errichter und Planer elektrischer Anlagen, Handwerker, Elektromeister, Techniker, Ingenieure, Prüfpersonal
Produkte, die Sie auch interessieren könnten: